Feed on
Posts
Comments

Fähren über Nacht

Fast einen ganzen Urlaubstag gewinnt man, wenn man längere Zeit zu Wasser verbringt. Die Kabinenenpreise sind sowieso fast immer billiger als eine Nacht im Hotel – und erstaunlicherweise schafft man es oft sogar mit Kabine unter den Preisen der Kurzstreckenfähren plus Benzingeld für den Sprit durch Dänemark zu bleiben und spart so Nerv und Geld. Ausgefuxte Sparfüchse mit viel Zeit nehmen die Tagesabfahrten, dass sind definitiv die preiswerteste Gelegenheit nach Schweden zu kommen.

Hier eine kurze Darstellung der Möglichkeiten – ich beginne mit der besten:

Finnlines fährt die Strecke Lübeck – Malmö mehrfach am Tag. Der Bordservice ist nicht berauschend, aber gut (kostenlose Spaabteilung, Restaurants mit preiswerten Frühstück- und Abendbufett) – und die Preise sind absolut konkurenzfähig – wenn man sich denn die Mühe macht, die Preisliste zu lesen und dann zu versuchen, den Preis im Onlinebuchungstool zu kriegen. Die Buchung ist nicht sehr ausgereift – ein Anruf beim Buchungsbüro oder Hafen löst alle Probleme, die Gesellschaft ist deutlich serviceorientierter als die holprige Webseite vermuten lässt.

Die TT-Line fährt sowohl die Strecke Travemünde (bei Lübeck) als auch Rostock – Trelleborg (bei Malmö) und hat ein ausgebufftes Buchungs- und Preissystem. An Bord hat man andauernt das Gefühl, dass alle Mitarbeiter darauf trainiert wurden, ja nicht zuviel zu geben. Besonders auf den “Multicarriern” ist das Restaurang der Abschuss der kundenunfreundlichen Unübersichtlichkeit, lediglich das – im Vergleich zur Konkurenz teure – Frühstücksbuffet kann sich sehen lassen. Obwohl viel mehr Imagebilder zu sehen ist das Programm auch nicht deutlich besser als bei der Konkurenz. Preistipp: sind die 17 Uhr Abfahrten, die nach als Tagesabfahrt zählen und daher unglaublich billige Kabninen haben.

Die Stenaline hat viele “Mittelstreckenfähren” die zwar gelegentlich äusserst preiswert sind, aber nur Sinn machen wenn man in Dänemark etwas zu tun hat oder sich gerne Dänemark anschaut. Ausserdem betreibt Sie noch die Linie Kiel- Göteborg die fast Kreuzfahrtflair hat – und deren Preise so gut wie garnicht vorhersagen kann. Findet man einen billiges Angebot kann dies zu den besten gehören. Aber immer nachschauen – kann sein, dass ein Angebot wie 100 Euro für Kabine, Auto und Person an bestimmten Tagen das 5 fache kostet.

Leave a Reply

IMPORTANT! To be able to proceed, you need to solve the following simple math (so we know that you are a human) :-)

What is 14 + 3 ?
Please leave these two fields as-is: