Feed on
Posts
Comments

Übersicht: 'geschichte'

Fährt man heute durch Schweden, fällt einem irgendwann auf, dass es in den Dörfern keinen einzigen Bauernhof gibt. Die Erklärung dafür finden wir zu Beginn des 19. Jh. Damals erlebte Schweden ein starkes Bevölkerungswachstum, dem das Land nicht gewachsen war. Neben einer Weiterentwicklung der Landbautechnik versuchte man die Menschen mit Hilfe einer Landreform sattzubekommen: Die […]

Read Full Post »

Die Entwicklung der Mitbestimmung in Schweden von Stämmegesellschaft/Adelsherrschaft über Monarchie hin zur Demokratie verlief nicht ohne Rückschritte, aber dennoch kontinuierlich über mehrere Jahrhunderte hinweg. Die Gremien der Mitsprache entwickelten sich von ständischen Parlamenten hin zum Zwei- (1866) und schließlich Einkammersystem (1970). Gewaltenteilung und Meinungsfreiheit wurde 1809 etabliert, das allgemeine Wahlrecht 1909/1918. Der König wurde erst […]

Read Full Post »

Um 1050 waren die grossen Wikingerzüge zuende. Infolge von Streitigkeiten um die Vorherrschaft unter den Stämmen gab es um 1200 zum ersten Mal ein königliches Einheitsreich. Der König wurde auf einem Ting gewählt und hatte sich dann während eines Rittes seinen Untertanen vorzustellen. Ein wachsender, relativer Wohlstand der Bevölkerung stabilisierte die neue Religion und Herrschaftsform. […]

Read Full Post »

Erste Besiedlung Schwedens

Das Gebiet des heutigen Schwedens lag bis etwa 10000 v. Chr. unter den meterdicken Eisschichten der letzten Eiszeit – seitdem „atmet das Land auf“ und hebt sich noch heute… Die ersten Besiedelungen sind ab 6000 v. Chr. belegt. Aus der Steinzeit, die in Schweden bis etwa 1500 v. Chr. dauerte, kann man heute vor allem […]

Read Full Post »